ORDERPAD

Das Orderpad beinhaltet eine Auswahl an 1-click-Orders, wie Erhöhen und Reduzieren der Postion, Verdoppeln und Drehen sowie Glattstellen.

Trading Order Ein-click Orderpad.

CHARTTRADER

Der einzigartige Charttrader kann in jeden Chart eingefügt werden. Der Charttrader ermöglicht es dem Trader alle Ordertypen (zum Marktpreis, Stopp und Limit) mit nur einem Klick zu platzieren. Zusätzlich ist es über den Charttrader möglich, Orders OCO (one cancels other) zu verbinden. Sobald eine Order ausgeführt wird, wird die andere gelöscht.

Trading vom Chart aus. NanoTrader Charttrader.

TAKTIK BUTTONS

Die blauen Taktik Buttons sind eine Art, um Order zu verwalten. Sie können verwendet werden um genaue Preisänderungen an einer Stopp oder Limitorder durchzuführen. Sie können ebenfalls verwendet werden um z.B. aus einem fixen Stopp einen Trailing Stopp zu machen.

Trading Taktik Buttons. Stopp oder Limitorder.

Sehen Sie dieses Video: 'Platzieren und Verwalten von Orders'

TAKTIK ORDERS

Trader, die technische Indikatoren verwenden, können sich auf die Taktik Order verlassen. Taktik Orders kombinieren die Stimmung von Indikatoren und Trendlinien zu einem Trading Signal und können dieses direkt in eine Order umwandeln.

Trading basierend auf technische Indikatoren.

Sehen Sie dieses Video: 'Taktik Orders'

Ordern aus dem Chart

Orders können direkt aus dem Chart platziert und dort auch verwaltet werden. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, z.B. durch einfaches verschieben der Orders auf das gewünschte Preislevel oder durch die beliebten one-click Taktik Buttons. Weiterhin kann eine Order einer Trendlinie folgen.

Trading Orders aus dem Chart basierent auf Trendlinien.

BRACKET ORDERS

Durch klicken auf den Buy oder Sell Button im Chart öffnen Sie das klassische Orderticket. Der Trader kann damit eine Marktorder platzieren. Er hat hier die Funktion gewählt, automatisch Stopp Loss und Take Profit mit zu platzieren. Diese werden hier als rote Linien dargestellt. Diese Orders können direkt im Chart verschoben werden, um z.B. Support und Resitance Level zu nutzen. Im Falle von CFD und Forex geschieht dies über Parent und Contigent Orders, wie unten gezeigt.In diesem Fall liegt das Target bei 0.4%, der Stop (das maximale Risiko), also das maximale Risiko bei -0.2%. Im Falle von Futures werden die Backet Orders über den TradeGuard platziert.

Trading Bracket Orders. Verlust (Risiko) limitieren.