Buch: Besser mit Behavioral Finance

Warum verkauft die Mehrzahl der Marktteilnehmer Gewinneraktien, wohingegen sie an Verliereraktien festhalten? Wieso haben viele Trader Schwierigkeiten beim Umgang mit Verlusten? Welche Rolle spielen Gier und Angst an der Börse? Warum steigen Aktien weiter, die fundamental überbewertet sind? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die Behavioral Finance.

Wahrnehmung und Informationsverarbeitung bestimmen Ihr Entscheidungsverhalten. Die Bewegungen der Märkte spiegeln den Umgang privater und institutioneller Marktteilnehmer mit Finanzinformationen wider. Dabei spielen vor allem systematische Fehler eine Rolle, denen Trader und Anleger in Entscheidungssituationen bei Unsicherheit unterliegen. Wer oder was verhindert Ihren Börsenerfolg? Letztlich sind Sie es, denn die Gründe liegen in der menschlichen Sehnsucht nach Harmonie, Sicherheit und Kontrolle. Behavioral Finance zeigt Ihnen, wie Sie diese Sehnsüchte hinter sich lassen, Ihre Persönlichkeitsentwicklung vorantreiben und damit die Grundlagen für langfristige Börsenerfolge legen.

Dieses kostenloses Angebot dient dazu Trader in Ihrer Ausbildung zu unterstützen. Im Falle eines Missbrauchs behält WH SelfInvest sich das Recht vor, das Angebot jederzeit einzustellen und Bestellungen zu stornieren. Angebot gültig solange der Vorrat reicht.

  • Fundamentalanalyse, Technische Analyse
    und Behavioral Economics
  • Behavioral Finance
  • Was lenkt den Trader?
  • Was stresst den Trader?
  • Trading mit Strategie
  • Trading mit Perspektive
  • Trading mit Sentiment
  • Trading mit Kopf und Bauch
  • Der erfolgreiche Trader
  • 183 Seite