Trading Strategie: Friday Gold Rush

Beschreibung

Diese von Fondsmanager André Stagge verwendete Strategie zeichnet sich durch ihre Einfachheit aus: Kaufen Sie Gold jeden Donnerstagabend und behalten Sie die Position 24 Stunden. Am Freitagabend wird die Position verkauft. Alternativ ist es auch möglich, die Position am Montagmorgen zu schließen. Die Ergebnisse sind in beiden Fällen ziemlich ähnlich. Die Strategie verwendet kein Gewinnziel oder Stop-Loss.

Geeignet für : Rohstoffe (Gold...)
Instrumente : Futures und CFD
Trading System : Ein Overnight Trade pro Woche
Tradingrhythmus : Niedrig
Mit NanoTrader Full : Manuell oder (Halb-) automatisch
 

Die Strategie im Detail

Die Strategie ist einfach und bedarf keiner weiteren Erläuterung. Die Frage ist, warum diese Strategie funktioniert?

Gold dient zwei Zwecken. Gold wird in der Schmuckindustrie verarbeitet. Unternehmen dieser Industrie lagern nicht viel Rohmaterial. Sie kaufen ihr Rohmaterial - Gold - am Freitag für die Lieferung am Wochenende oder Montagmorgen. Ihre Produktionseinheiten haben genügend Gold, um während der Woche zu arbeiten, wodurch teure Wochenendarbeiten vermieden werden. Gold dient desweiteren vielen Anlegern als "sicherer Hafen". Es ist eine "Versicherung" gegen einen Crash oder andere schwer zu kalkulierende Risiken über das Wochenende. Diese Investoren kaufen auch Gold, um es über das Wochenende zu halten. Beide Faktoren tragen dazu bei, dass freitags viele Parteien Gold kaufen. Gold am Freitag zu kaufen ist daher statistisch interessant.

Friday Gold Rush, kostenlose Trading Strategie, Trader Andre Skagge.
Interessant ist auch der Vergleich zwischen der Anwendung der Friday Gold Rush Strategie und dem Kauf und Halten von Gold. Die Friday Gold Rush Strategie übertrifft deutlich die Buy and Hold Strategie, insbesondere in einem schwachen Goldmarkt.
 

Wann eine Position zu öffnen ist?

Die Position wird am Donnerstagabend zum Marktpreis gekauft.

 

Wann wird die Position geschlossen?

Die Position wird am Freitagabend zum Marktpreis geschlossen.

 

Fazit

Die Kernpunkte der Friday Gold Rush Strategie sind:

  • Einfach zu verstehen, einfach anzuwenden.
  • Hohe Liquidität, insbesondere bei den Gold-Futures.
  • Gute Performance seit dem Jahr 2000.
  • Gute Performance in einem bearischen Goldmarkt (2012-?).
  • Break-even Performance in einem Seitwärtsmarkt (1990-2000).
  • Kein Stop-Loss. Leicht zu lösen. Fügen Sie einen Not-Stop hinzu.*
  • Ein- und Ausstiegszeit nicht genau definiert.**
  • Die Strategie scheint auch für andere Rohstoffe sehr zuverlässig zu sein.

* Der Strategie wurde ein Not-Stop von 50 Punkten hinzugefügt.
** Für den automatischen Handel wurden in der Strategie die Zeitpunkte für die Eröffnung und Schließung der Position auf jeweils 22 Uhr eingestellt.
Diese Werten können durch den Nutzer geändert werden. Wie gewöhnlich kann dies in der Designerleiste eingestellt werden.

Praktisch angewandt

Mit NanoTrader Full, die Schritte im Einzelnen:

  • Wählen Sie das Instrument, das Sie handeln möchten und öffnen Sie den Chart.
  • Wählen Sie "WHS Friday Gold Rush" im "WHS Strategies" Ordner.
  • Stellen Sie die Parameter ein wie oben beschrieben.
  • Wenn Sie halbautomatisiert handeln möchten, aktivieren Sie TradeGuard+AutoOrder im Chart. Wenn Sie automatisiert handeln möchten, aktivieren Sie AutoOrder im Chart.