CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Trading für Anfänger

Einfachen Strategien

Mit einfachen Handelsstrategien lässt sich Traden am besten erlernen. Strategien können in unterschiedlicher Weise „einfach” sein. Hier einige Beispiele für einfache Trading Strategien, die Kunden von WH SelfInvest kostenlos nutzen können.

Vielleicht auch interessant: Ich möchte lernen wie man tradet

Range Leader S&P 500

Diese von Charlie F. Wright entwickelte Trading Strategie ist ideal für Einsteiger, da sie alle grundlegenden Elemente des Tradings beinhaltet. Range Leader S&P 500 ist kostenlos in der NanoTrader Plattform integriert. Klicken Sie hier für eine kostenlose Demo der Trading-Plattform inklusive diese Strategie.


Hier finden Sie einen Bericht über die Range Leader S&P 500 Strategie.

Feste Handelszeiten

Strategien, die zu einer bestimmten Zeit ein Handelssignal erzeugen oder eben auch nicht, sind für Trading-Einsteiger interessant. Sie erlauben dem Trader zur richtigen Zeit auf das Signal vorbereitet zu sein und treten häufig genug auf, um zu üben. Beispiele: EUR/USD 7h30 – 22h30, Morning Angler und 21h52.

Strategien entdecken

WH SelfInvest organisiert regelmäßig kostenlose Trading Seminare und Webinare. Diese erlauben es interessierten Tradern einfach an Informationen Trading Strategien zu gelangen.

Gut für das Selbstvertrauen

Die Mad Rebound Strategie handelt kleine Rebounds. Die Strategie ist zwar nicht die einfachste, jedoch ist der Anteil der Gewinntrades sehr hoch, was dem Selbstvertrauen vieler Trader
gut tut.