Intelligente Trailing Targets - Mehr Profit pro Trade!

Beschreibung

Dieses package includes several different intelligent targets, aimed at helping you get the most out of your trade. Dieses new way of profit-taking takes advantage of indicators in order to optimise the exit strategy for a trade. For Beispiel, in an unbroken trend, the profit targets are continuously shifted forward in an attempt to stay in the position for as long as possible and get the most out of it. Alternatively, they can be used to define important pivot points as targets and to exit there automatically.

Diese neuartige Form der Gewinnmitnahme nutzt Indikatoren, um den Ausstieg aus einem Trade zu optimieren. Die Gewinnziele werden z. B. im Laufe eines intakten Trends immer weiter nach vorne gesetzt, um so möglichst lange im Trade zu bleiben und das Maximum herauszuholen. Oder Sie können alternativ genutzt werden um wichtige Rückkehrpunkte als Zielbereich zu definieren und dort automatisch auszusteigen.

Die Trailing Targets können ebenfalls in Backtests berücksichtigt werden!

Klicken Sie hier, um das Paket der intelligenten Trailing Targets über den Store zu kaufen.

 

Die intelligenten Trailing Targets im Detail

Dieses Paket beinhaltet:

  • ein Trailing Target basierend auf den Bollinger Bändern
  • ein Trailing Target basierend auf den Keltner Bändern
  • ein Trailing Target basierend auf dem Gleitenden Durchschnitt
  • ein Trailing Target basierend auf dem Preiskanal

Die Parameter der Indikatoren können vom Nutzer frei gewählt und ebenfalls innerhalb der Platttform optimiert werden.

Das Paket kann füro alle Finanzinstrumente (Indizes, Forex, Rohstoffe ...) und in allen Zeitfenstern verwendet werden.

Dieses Beispiel zeigt ein Gewinnziel mit Hilfe eines Bollinger Bandes. Solange der Shorttrend intakt ist und der Kurs langsam nach unten fällt, wird das Gewinnziel weiter entfernt. Im Falle einer Übertreibung und einer schnellen starken Abwärtsbewegung wird das Gewinnziel genommen und der Gewinn realisiert.


Dieses Beispiel zeigt das Gewinnziel mit Hilfe eines Keltner Bandes. Hier wird ähnlich wie bei dem Bollinger Gewinnziel das Target solange mit nach oben gezogen bis es zu einer extremen Bewegung kommt, die die Gewinne dann realisiert. Hier wird zusätzlich die ATR der letzten Perioden berücksichtigt um das Ziel optimal zu adjustieren.


Sie glauben, dass die Kurse sich wieder zu ihrem Mittelwert / Gleitenden Durchschnitt bewegen? Dann setzen Sie das Gewinnziel einfach auf diesen. Der GD ändert sich bei nahezu jeder Periode und genauso tut dies Ihr Gewinnziel – völlig automatisch und ohne Ihr Zutun.


Sie bevorzugen das Trading in einer Range? Dann setzen Sie Ihr Ziel doch automatisch auf das obere bzw. untere Ende dieser Range. In diesem Beispiel sehen Sie, wie das Gewinnziel das obere Ende des Preiskanals zum Ausstieg nutzt und der Trader so nahezu das Optimale aus dem Trade rausholen kann.


Klicken Sie hier, um das Paket der intelligenten Trailing Targets über den Store zu kaufen.

Praktisch angewandt

Sollte der NanoTrader Full noch neu für Sie sein, besuchen Sie bitte unsere Schnellstartseite.

Einrichten


Tools, die zum Beispiel automatisierte Stops und Targets beim Eröffnen einer Position beinhalten, benötigen eine vorherige Aktivierung des TradeGuards. Dies kann über die Schaltfläche im Chart gemacht werden.


Klicken Sie hier, um das Paket der intelligenten Trailing Targets über den Store zu kaufen.