CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die ATR Channel Breakout Strategie

Beschreibung

Die ATR Channel Breakout Strategie ist eine Trendfolgestrategie. Die Trading-Strategie wurde von Curtis Faith in seinem Buch "Way of the Turtle" beschrieben.

Hinweis: In den achtziger Jahren waren die so genannten Turtles ganz normale Leute, die von Richard Dennis, einem sehr erfolgreichen Trader, ausgebildet wurden. Er brachte ihnen zwei profitable Trendfolgestrategien bei. Sobald sie ihre Ausbildung abgeschlossen hatten, gab Dennis ihnen ein Konto mit bis zu 2 Millionen USD zum Handeln. Curtis Faith, der zu den Turtles gehörte, verdiente damals über 30 Millionen Dollar für Dennis.

Geeignet für : Alle Instrumente
Instrumente : Futures und CFDs
Trading-System : Daytrading oder Swingtrading
Trading-Rhythmus : variabel
Mit NanoTrader Full : Manuell oder (halb-)automatisch

Faiths Strategie ist ein volatilitätsbasierter Ansatz. Er bevorzugt 60-Minuten- oder Tagescharts. Er verwendet die Average True Range (ATR) als Maß für Kursschwankungen. Anstelle der traditionellen Darstellung der ATR als Oszillator unterhalb des Hauptcharts stellt die Strategie den ATR-Wert als Kanal um einen Durchschnitt des Schlusskurses dar.

Wann wird eine Position eingenommen?

Ein Kaufsignal wird ausgelöst, wenn der Schlusskurs die Oberseite des Kanals überschreitet. Ein Leerverkaufssignal wird ausgelöst, wenn der Schlusskurs unter die Unterseite des Kanals fällt.

Dieses Beispiel zeigt den ATR Channel mit seinen grünen und roten Begrenzungen. Die orange Linie ist der Durchschnittspreis der Strategie. Ein Kaufsignal wurde ausgelöst, nachdem die Kerze oberhalb des Kanals geschlossen hatte. Ein Kaufsignal wird durch einen grünen Hintergrund im Chart angezeigt.

Turtle trading: Die ATR Channel Breakout Strategie.

kostenlose demo

Wann wird eine Position geschlossen?

Curtis Faith hat bei seiner ATR Channel Breakout Strategie nicht mit einer traditionellen Stop-Loss-Order gearbeitet. Es gibt jedoch einen impliziten Stop: wenn der Marktpreis die Durchschnittspreislinie der Strategie (orange) kreuzt.

Curtis Faith tradet nicht mit einem bestimmten Gewinnziel. Vielmehr muss dies jeder Trader für sich selbst festlegen. Nehmen Sie den Gewinn mit, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Gewinn eine faire Belohnung für das eingegangene Risiko ist, d.h. für den Abstand zur orangen Linie.

Dieses Beispiel zeigt einen 60-Minuten-Chart mit einem Kaufsignal. Für dieses Beispiel wird die Schließung der Position dargestellt, nachdem der Markt unter die Durchschnittspreislinie der Strategie gefallen ist. Es ist jedoch allen Lesern klar, dass der Trader in der Lage gewesen wäre, diese Position mit einem beträchtlichen Gewinn früher zu schließen.

Turtle trading: Die ATR Channel Breakout Strategie.

kostenlose demo

Fazit

Die ATR Channel Breakout Strategie ist eine sehr einfache und unkomplizierte Trendfolgestrategie, die von einigen der legendären Turtle-Trader mit großem Erfolg eingesetzt wurde.

Mit der NanoTrader-Plattformwerden die Benutzer ermutigt, die Strategie durch Hinzufügen und Testen von Stop-Loss- und Gewinnziel-Orders zu verbessern. Dies ist nicht kompliziert.

Praktisch angewandt

Mit NanoTrader Full die Schritte im Einzelnen:

  • Wählen Sie das Instrument, das Sie handeln möchten und öffnen Sie den Chart.
  • Wählen Sie die Initialanalyse “WHS ATR Channel Breakout” im Ordner "WHS Strategies" aus.
  • Wenn Sie halbautomatisch handeln möchten, aktivieren Sie TradeGuard+AutoOrder. Wenn Sie automatisch handeln möchten, aktivieren Sie AutoOrder.