CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die trio Strategie

Beschreibung

Die Trio Strategie ist eine Forex Daytrading-Strategie. Sie wurde von dem deutschen Trader Wilhelm Eder entwickelt und 2012 im Traders' Magazin beschrieben. Trio ist eine einfache Strategie, die auf einer Kombination von drei Indikatoren der technischen Analyse basiert.

Geeignet für : Forex (EUR/USD, GBP/USD...)
Instrumente : Futures und CFD-Forex
Trading-System : Daytrading
Trading-Rhythmus : Abhängig von der Zeiteinheit
Mit NanoTrader : Manuell oder (halb-)automatisch
 

Wann wird eine Position eingenommen?

Diese Strategie ist eine Daytrading-Strategie für Forex. Sie kann auf 1-, 5-, 10- und 15-Minuten Charts angewendet werden.

Die Trio-Strategie kombiniert drei der bekanntesten Indikatoren der technischen Analyse: die Bollinger Bänder, den MACD und den RSI. Alle drei Indikatoren müssen die gleiche Stimmung haben, damit ein Signal generiert wird.

Der wichtigste Indikator im Trio ist das Bollinger Band. Sie werden auch verwendet, um die Richtung des Trends zu bestimmen. Wenn sich das untere Bollinger Band nach unten bewegt, ist der Trend bärisch. Wenn sich das obere Bollinger Band nach oben bewegt, ist der Trend bullisch.

Dieses Beispiel zeigt ein Kaufsignal. Der obere Rand des Bollinger Bandes bewegt sich nach oben. Der Trend ist also positiv. Die drei Indikatoren sind alle bullisch. Der Preis berührt das obere Bollinger Band und eine Position wird zum Marktpreis eröffnet.

Die Trio-Strategie.

Dieses Beispiel zeigt ein Leerverkaufssignal. Das untere Bollinger Band bewegt sich nach unten. Der Trend ist also negativ. Die drei Indikatoren sind alle bärisch. Der Preis berührt das untere Bollinger Band und eine Leerverkaufsposition wird zum Marktpreis eröffnet.

Wilhelm Eder Trio Handelsstrategie.

Wann wird eine Position geschlossen?

Die Trio Strategie verwendet eine Trendumkehr der Bollinger Bänder und einen optionalen Stop-Loss zum Schutz und zum Schließen der Position. Eine Long-Position wird geschlossen, wenn das obere Bollinger Band beginnt, sich seitwärts zu bewegen oder zu fallen. Eine Leerverkaufsposition wird geschlossen, wenn das untere Bollinger Band beginnt, sich seitwärts zu bewegen oder zu steigen. Der optionale Stop-Loss wird in einem Abstand von ca. 15 Pips platziert, abhängig von der gewählten Zeiteinheit des Traders.

Dieses Beispiel zeigt das Kaufsignal (grüner Hintergrund) und den Stop-Loss (rote horizontale Linie). Eine Position wurde zum Marktpreis eröffnet, als der Preis das obere Bollinger Band berührte und alle drei Indikatoren bullisch waren. Die Position wurde mit einem Gewinn geschlossen, nachdem das obere Bollinger Band sich nicht mehr nach oben bewegte.

Kostenlose Handelsstrategie von Wilhelm Eder.

Dieses Beispiel zeigt das Leerverkaufssignal (roter Hintergrund) und den Stop-Loss (rote horizontale Linie). Eine Position wurde zum Marktpreis eröffnet, als der Preis das untere Bollinger Band berührte und alle anderen Kriterien erfüllt waren. Die Position wurde mit einem kleinen Verlust durch die Stop-Loss Order geschlossen... kurz bevor der Markt weiter fiel. Diese Dinge passieren beim Trading.

Das Traders Magazin beschreibt eine kostenlose Handelsstrategie.

Praktisch angewandt

Mit NanoTrader Full die Schritte im Einzelnen:

  • Wählen Sie das Instrument, das Sie handeln möchten und öffnen Sie den Chart.
  • Wählen Sie die Initialanalyse “WHS Trio” im Ordner “WHS Strategies” aus.
  • Wenn Sie halbautomatisch handeln möchten, aktivieren Sie TradeGuard+AutoOrder. Wenn Sie automatisch handeln möchten, aktivieren Sie AutoOrder.