CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Fractal Channel

Dieser interessante Kanal entsteht durch die Verbindung der oberen und unteren Fraktale. Fraktale gelten als entscheidende Punkte im Chart, die durch spezielle Kerzenformationen gebildet werden.

Der Fractal Channel ist eine spezielle Interpretation von Unterstützungs- und Widerstandbereichen. Unterstützungs- und Widerstandsbereiche werden gebildet, wenn der Markt die Level der Fractale nicht durchbricht. Wenn sich der Markt über eine Widerstandsmarke bewegt, ist dies eine Kaufgelegenheit. Wenn der Markt unter ein Unterstützungsniveau fällt, ist dies eine Verkaufsgelegenheit.

Dies sind die Vorteile des Fractal Channel:

  • Kann auf alle Instrumente angewendet werden.
  • Kann in allen Zeiteinheiten verwendet werden.
  • Gibt Kauf- und Leerverkaufssignale.
  • Liefert eine gute Anzahl von Signalen für Daytrader.
  • Ist leicht zu verstehen.

Dieses Beispiel zeigt einen bullischen Fractal Channel. Mehrere Kaufsignale sind sichtbar.

Fractal Channel Strategie

Dieses Beispiel zeigt einen bearischen Fractal Channel. Mehrere Leerverkaufssignale sind sichtbar.

Fractal Channel Signal

De Fractal Channel garantiert dem Trader einen unkomplizierten Handelsansatz mit vielen Signalen, sowohl Kauf- als auch Leerverkaufssignale.

Trader Tipp: Fügen Sie den Metasentimentor hinzu, um die Signale zu sehen. Aktivieren Sie AutoOrder für den automatisierten Handel.


Praktisch eingewandt

Öffnen Sie den Chart eines Instruments. Wählen Sie im Ordner WHS Proposals die Studie Fractal Channel aus.